Zum Hauptinhalt springen

Handbücher DokuMet QDA

Hier finden Sie das Benutzerhandbuch und das Transkriptionshandbuch für DokuMet QDA.

Frequently Asked Questions

FAQ zur Bedienung von DokuMet

Es kann sein, dass Sie in diesem Fall die rechte Maustaste benutzen müssen. Aus dem Demonstrationsvideo geht das eventuell nicht klar hervor.

Wenn bereits ein Projekt angelegt wurde muss nach dem Programmstart jeweils als Erstes mit dem grünen Pfeil oben links der Projektbaum aktualisiert werden.

Beim Import von bereits in anderen Programmen erstellten Transkripten ist zu beachten, dass keine Formatierungen übernommen werden können, die Importdateien sollten möglichst ‚roh‘ sein, also z.B. keine Zeilennummerierung eingeschaltet oder Tabstops verwendet haben (.rtf oder .docx-Dateien werden erkannt).

Zum Import aus F4: der Zeilenumbruch bei DokuMet ist an einer anderen maximalen Zeilenlänge ausgerichtet. Generell sind F4 und DokuMet an Absätzen orientiert.

Eine Anleitung, wie Sie die Zeilenlänge anpassen, finden Sie hier!

In ersten Versionen des Programms haben wir nach Zeilen unterteilt, sind dann aber, weil alle Transkriptionsprogramme wie z.B. F4 (und auch alle anderen QDA Programme) Absatzunterteilungen nutzen, auf Absatznummerierung übergegangen. Dies ist einfach eindeutiger und Sie können auch noch später im Absatz arbeiten, ohne die Numerierung zu verändert.

Wenn Sie ein Transkript herauskopieren und in Word einfügen, werden Sie sehen, dass die Zeilennummerierung nicht automatisiert ist wie bei Word, sondern in den Zeichenstrom gewissermaßen eingebaut ist. Das hat den aus unserer Sicht unschlagbaren Vorteil, dass Zitate immer die gleiche Zeilenzahl beinhalten, egal wie Sie das später formatieren möchten.

Wenn Sie die Absätze kleiner gestalten (z.B. alle fünf Zeilen) bekommen Sie auch eine u.E. hinreichende Genauigkeit. Auch können Sie im Fließtext dann auf die genauen Zeilennummern eingehen.

Wenn Sie Dateien aus F4 importieren, müssen Sie beachten, dass der Zeilenumbruch bei DokuMet ist an einer anderen maximalen Zeilenlänge ausgerichtet ist. Generell sind F4 und DokuMet an Absätzen orientiert.

Eine Anleitung, wie Sie die Zeilenlänge anpassen, finden Sie hier!

Wenn Sie nicht ganze Absätze, sondern innerhalb eines Absatzes nun einzelne Zeilen markieren, bekommen Sie (nicht immer, aber meistens) den „-1 bis -1 Fehler“. Eine Lösung ist, von vornherein kürzere Absätze auch ohne Sprecherwechsel zu generieren. Das können Sie entweder vorher in einem zu importierenden Transkript machen (einfach beim Transkribieren zwischen durch Return drücken, z.B. alle fünf Zeilen) oder nachträglich im DokuMet-Transkript durch „alt“ plus „Return“. Das erzeugt Absätze ohne Sprecherwechsel. Wenn Sie dann den grünen Aktualisierungsbutton über dem Tranksript (nicht den ganz links oben in der Ecke) drücken, aktualisiert DokuMet die Absatzzählung und die Zeilennummern (am besten gleich zu Beginn, bevor Sie interpretiert haben).

DokuMet verarbeitet eine Vielzahl von Sounddateien, das Programm findet sie bloß nicht, wenn man nicht angibt, wonach es suchen soll. Als Standardeinstellung sucht es *.mp3 Dateien (und eigentlich auch *.wma), aber es kann auch die folgenden anderen Dateien einlesen:

audio, mpga, mp3, LAME, mp4a, a52, a52b, atrc, ILBC, ilbc, Qclp, IpcJ, 28_8, dnet, sipr, cook, atrc, raac, racp, ralf, shrn, spex, vorb, dts, wma1, wma2, flac, alac, samr, SONC.

Der Trick: man muss im Feld Dateiname *.Endung eingeben, also z.B.  *.wav oder *.audio.

Es gibt da ein ganz einfaches Mittel, diese zu erhöhen: man muss auf die Windows Einstellungen gehen, dort System/Anzeige wählen und unter „Skalierung und Anordnung“ die „Größe von Text, Apps und anderen Elementen ändern“ hochstellen. Wir haben z.B. in einem Test 200% eingestellt und alles ist wunderbar.

Eine Lizenz ist grundsätzlich auf einen Benutzer zugeschnitten. Sie können die Software auf zwei Rechnern installieren, aber gleichzeitig nur auf einem nutzen. Sobald die Software von einem Rechner deinstalliert wurde, wird die Lizenz freigegeben, um sie auf einem neuen Rechner zu installieren.

Für Universitäten beispielsweise bieten wir auch Concurrent-Lizenzen an, die auf einer festen Anzahl von Rechnern gleichzeitig genutzt werden können.

Fälle können nur aus DokuMet heraus exportiert werden. Die erzeugte ZIP-Datei lässt sich nicht auf normalem Wege öffnen.

Beim Interpretieren werden über die Absätze definierte Stellen im Transkript mit einer Interpretation gekoppelt. Die Information für den Ort einer RI ist also Absatz soundso und nicht das konkrete Transkript. Wenn Sie das Transkript verändern, verändern Sie auch die Zeilen- oder Absatznummerierung (Gleiches passiert auch, wenn Sie die Zeilenbreite verstellen). Wenn Sie also vom Beginn an einen Absatz hinzufügen ist eine RI, die zuvor Absatz 3 gegolten hat, dann Absatz vier und dann stimmt es natürlich nicht mehr (gilt auch für die Aspekte). Wenn Sie aber Absatz 1-25 durchinterpretiert haben und Änderungen danach vornehmen, also ab Absatz 26, dann wird die Interpretation davor nicht berührt.

Apple & Mac FAQ

Wir haben auch eine Apple-Version und diese können Sie ohne Probleme installieren.

PKG-Dateien sind komprimierte Archive.

Eine Anleitung zum Öffnen finden Sie hier:

https://www.filetypes.de/extension/pkg#:~:text=Klicken%20Sie%20mit%20der%20rechten,Mac%20OS%20X%20enthalten%20sind.

PS: Diese Anleitung wurde von uns blind übernommen, da wir keine Apple-Nutzer sind.

Wenn Sie eine neue Version installieren möchten, müssen Sie zuvor das Programm vollständig deinstallieren. Dabei reicht es nicht, die Programmdatei in den Papierkorb zu schieben. Die Deinstallation des Programms muss über die Uninstall-App von Apple im DokuMet-Ordner erfolgen!

Falls Sie die Datei aber schon über den Papierkorb deinstalliert und diesen geleert haben, funktioniert das reguläre Ausführen des Deinstallationsprogramms von DokuMet nicht mehr sauber. Das liegt nicht an DokuMet, sondern an Apple, die im Grunde nur Apps aus ihrem Store verkaufen möchten und es allen anderen Programmen schwer machen.

Für diese Fälle haben wir dieses Skript bereitgestellt, mit dem Sie DokuMet deinstalliert bekommen (hier der Download):

  • Schritt 1) Der Benutzer muss das Skript in seinen Download-Ordner downloaden
  • Schritt 2) Öffnen der "Terminal"-Applikation
  • Schritt 3) Wechseln in das Verzeichnis Downloads durch den Befehl cd downloads
  • Schritt 4) Ausführen des Skriptes durch den Befehl

sh mac_help_uninstall-dokumet

Schritt 5) Sicherheitsfrage mit "Ja" beantworten

Schritt 6) Administratorkennwort eingeben.

 

Danach kann DokuMet wieder regulär neu installiert werden.

Sollte der Benutzer einen abweichenden Homeordner für seine Dokumente eingestellt haben, muss er oder sie diesen vorher von Hand an einer anderen Stelle sichern. Dateien im Standard-Homeordner finden Sie unter $HOME/DokuMet. Ziehen Sie die ZIP Dateien von DokuMet, ohne sie zu öffnen oder umzubenennen, an einen Ort Ihrer Wahl.

Mein Mac sagt mir, dass der Installer nicht geöffnet werden kann, weil Apple darin nicht nach Schadsoftware suchen kann, und es folgt der Satz "Diese Software muss aktualisiert werden. Wende dich an den Entwickler, um weitere Informationen zu erhalten." Was ist zu tun?

Diese Meldung liegt an Ihren Sicherheitseinstellungen. Da DokuMet nicht mit Apple registriert ist, gibt es einen Warnhinweis. Bitte passen Sie zur Installation Ihre Sicherheitsanstellungen an und installieren Sie das Programm. Danach können Sie die Sicherheitseinstellungen wieder erhöhen.

Technische FAQ

Sie müssen beim Anmeldeprozess als Organisation entweder PROBELIZENZ angeben oder Ihren von uns zugeteilten Registrierungsschlüssel, andernfalls scheitert die Anmeldung (auf "Registrierung" klicken).

Details finden Sie in der Anleitung auf Seite 4.

Sie bekommen von uns den vorgegebenen Organisations-Registrierungsschlüssel, einen Benutzernamen können Sie sich selbst aussuchen.

Darauf müssen Sie achten: im Benutzernamen dürfen keine Umlaute oder das"ß" vorkommen, sonst klappt die Registrierung nicht.

DokuMet QDA muss sich in regelmäßigen Abständen mit dem Lizenzserver verbinden, d.h. bei der Installation ist zwingend eine Internetverbindung erforderlich, danach können Sie DokuMet 3x ohne Internet starten, bevor wieder eine Internetverbindung benötigt wird.

Die neuste Version liegt zum Download auf dokumet.testkessel.de bereit. Bitte checken Sie vor dem Download, ob Sie schon die neuste Version einsetzen.

Bitte schauen Sie in die Anleitung, wie die Anmeldung bei DokuMet funktioniert.

Zuerst einmal bitten wir um Entschuldigung, dass es diese Probleme noch gibt. Wir hoffen, in späteren Versionen keine Hänger mehr zu haben. Zuerst einmal warten Sie 5 bis 10 Minuten, manchmal fängt sich das Programm wieder oder ein Prozess benötigt einfach mehr Zeit. Wenn Ihr Problem dadurch auch nicht gelöst wird, wäre es sehr freundlich, wenn Sie einen Screenshot und eine kurze Beschreibung, wie das Problem aufgetreten ist, an unseren technischen Support senden. Die können Ihnen eventuell helfen, eine Lösung zu finden, z.B. wenn Daten verloren gegangen sind. Außerdem können wir so verhindern, dass das Problem wieder auftritt.

Beim Neuinstallieren, Umziehen auf einen anderen Rechner etc. können Sie sichergehen, dass Ihre Daten nicht verloren gehen - Ihre Daten werden nicht auf unserem Server gespeichert, sondern sind nur lokal bei Ihnen vorhanden!

Dazu sollten Sie Backups Ihrer Daten machen. Dazu exportieren Sie das gesamte Projekt. Die exportierte ZIP-Datei speichern Sie an einem sicheren Ort, ohne sie umzubenennen. Sonst erkennt DokuMet sie nicht mehr (diese ZIP-Datei können Sie übrigens nicht öffnen!).

Microsoft Defender blockiert alle Software, die nicht explizit durch Microsoft zertifiziert wurde oder nicht oft heruntergeladen wird. DokuMet QDA ist nicht zertifiziert, deshalb müssen Sie zur Installation "Trotzdem beibehalten" oder "Trotzdem ausführen" klicken.

Eine genaue Anleitung - auch, wenn Ihr Smart Screen sehr restriktiv konfiguriert ist - finden Sie hier:

Bitreporter.de

DokuMet QDA benötigt (fast) immer eine aktive Verbindung zum Internet. In Ihrem Fall wird DokuMet möglicherweise von Ihrer Firewall ausgebremst. Wenn Sie dort den Port 8189 freigeben, dürfte sich DokuMet auch trotz Firewall benutzen lassen.

Sie konnten sich schon bei DokuMet anmelden, nun klappt die Anmeldung aber ohne eine Fehlermeldung nicht mehr?

Schicken Sie uns eine Support-Email mit Ihrem Nutzernamen und wir versuchen, Sie im Backend wieder freizuschalten!

Bitte wenden Sie sich an uns, da ihr Probezeitraum abgelaufen ist.

Der Zeilenumbruch bei DokuMet ist an einer anderen maximalen Zeilenlänge ausgerichtet. Generell sind F4 und DokuMet an Absätzen orientiert.

Eine Anleitung, wie Sie die Zeilenlänge anpassen, finden Sie hier!

In der Version 99k ist die Lizenz noch auf eine*n User*in auf einem Computer begrenzt. Ab dem nächsten Update, also der Version 99.99l, wird ein Arbeiten mit einer Lizenz auf zwei Computern möglich sein, allerdings nicht parallel: Sie müssen, wenn Sie auf dem Computer 1 arbeiten und auf den anderen wechseln wollen, sich die Daten runterladen und das Programm schließen. Dadurch wird die Lizenz freigegeben und Sie können DokuMet auf dem Computer 2 starten und dort die Daten importieren.

Sie können Transkripte auch per Copy und Paste in den Editor einfügen. Beachten Sie aber, dass das nur funktioniert, wenn der Texteditor nicht komplett leer ist. Dazu markieren Sie den Erklärungstext, löschen diesen nicht und fügen dann Ihren eigenen Text ein.

Eine Lizenz funktioniert immer nur auf einem Rechner. Wenn Sie Ihre Lizenzen auf mehreren Rechnern nutzen wollen, können Sie sogenannte Concurrent-Lizenzen erwerben.

DokuMet QDA erkennt die meisten gängigen Audioformate wie z.B. .mp3, .wav, .wma (Windows), .m4a (Apple), .mpg4 (Android)

Bei manchen Problemen fragen wir Sie nach den Logfiles. Diese können Sie einfach an uns senden, wir haben dafür einen Button im Programm. Wenn Sie also die Logfiles senden müssen, klicken Sie einfach hier und wir bekommen sie:

https://www.dropbox.com/s/v58zk72p0ajzv7j/Logfiles_exportieren.png?dl=0

Exportieren lassen sich bisher TV, TR, FI, RI und auch der Typengenerator (TG). Nur die Aspekte und Theoriememos fehlen. Letztere werdin im TG angezeigt, wenn man oben "Memos anzeigen" ankreuzt. Man muss dazu aber eine konkrete Suche geöffnet haben, sonst ist das sich öffnende Fenster leer.

Tipp: für Kommentare lässt sich auch die Kommentarfunktion (ab Version 1c) nutzen. Diese wird in der RI oben in der Leiste unter optionale Fenster angezeigt.

Offenes Support-Meeting

Zoom-Hilfe für Ihre Probleme

Liebe DokuMet-Nutzer.innen,

Sie haben ein Problem mit DokuMet QDA? Dann kommen Sie doch in unsere offene Sprechstunde, jeden Freitag von 10 bis 11 Uhr!

Hier finden Sie den Zoom-Link.

Falls Sie nach Logindaten gefragt werden, benutzen Sie bitte diese:

  • Meeting-ID: 481 374 7129
  • Kenncode: #DokuMet

Die Sprechstunde findet ohne Anmeldung statt, d.h. Sie können sich einfach dazuschalten und wir kümmern uns um Ihre Probleme.

Viel Erfolg mit DokuMet,
Ihr DokuMet-Team

 

Weitere Hilfen

Sie sind hier nicht fündig geworden? Dann wenden Sie sich doch an unseren Support, dort helfen wir Ihnen gerne weiter!

Zum Support